Seit 2004 leitet Eva-Maria Förster die Johanneskantorei Köln. Als Kirchenmusikerin hat sie nicht nur die musikalische Führung des Chores sondern auch die gesamte kirchenmusikalische Arbeit in der evangelischen Gemeinde Sülz-Klettenberg übernommen.

Eva-Maria Förster ist dem Rheinland und Köln treu geblieben, zunächst – ab 2001 – in der Kirchengemeinde Köln-Zollstock und seit 2004 schließlich in der evangelischen Gemeinde Köln-Klettenberg. »Ich habe in meiner bisherigen Arbeit keine Vorlieben für eine bestimmte musikalische Epoche entwickelt, sondern habe immer versucht, in Konzerten und Gottesdiensten Werke aus verschiedenen Epochen und mit verschiedenen Besetzungen aufzuführen«, sagte sie bei ihrer Einführung 2004.

Und das prägt die Kantorei bis heute: Mit Eva-Maria Förster erlebt die Johanneskantorei Köln abwechslungsreiche Konzertprogramme, neue und alte Komponisten, unterschiedliche Besetzungen und immer wieder eindrucksvolle musikalische Momente.